Die besten Dropshipping Lieferanten für Ihre Onlineshop (2022)

Ein wichtiger Teil des Betriebs eines eigenen Online-Shops ist die Sicherung zuverlässiger Lieferanten. Die meisten Leute würden zugeben, dass ein Online-Shop ohne Einkaufsquellen ein wenig profitables Projekt ist, aber wie finden Sie die besten Lieferanten? Genau das werden wir uns in diesem Artikel genauer ansehen. 

Wenn Sie mit verschiedenen Dropshipping Lieferanten in Kontakt treten möchten, gibt es eine Reihe von Plattformen und Systeme, die den Vermittler in Form eines Großhändlers ausschalten. Früher umfasste die Suche nach Lieferanten oft lange Reisen nach Ländern in Asien und Lateinamerika, aber heute gibt es Plattformen, die Webshops und Lieferanten miteinander in Verbindung setzen. Genau diese Plattformen sehen wir uns hier näher an, und sparen Ihnen damit die lange, teure Flugreise nach China. 

Finden Sie die Lieferanten, die zu Ihrem Modell passen 

Bevor Sie die besten Webshop-Bezugsquellen ausfindig machen können, müssen Sie bestimmen, mit welchem Modell Sie arbeiten möchten. Wenn Sie einen Online-Shop betreiben, können Sie wählen, ob Sie Produkte selbst lagern wollen, oder ob vielleicht Dropshipping eine bessere Lösung für Sie wäre, denn hier ist der Hersteller für Verpackung und Versand in Ihrem Namen verantwortlich. Welches dieser Modelle Sie wählen, wird sich auf Ihre Lieferanten auswirken, daher müssen Sie das erst klären. 

Beide Modelle haben klare Vor- und Nachteile, und wir werden hier durchgehen, was die beiden Systeme mit sich bringen, bevor wir fortfahren. Der traditionelle Ansatz ist, Einkäufe bei einem Lieferanten zu vorzunehmen und dann die Waren in einem Lager aufzubewahren. Dieses Modell gibt Ihnen die beste Kontrolle über die Produkte und die Lieferung, aber führt auch mit sich, dass Sie mehr in das Start-up investieren müssen. Unter anderem müssen Sie für die Produkte im Voraus bezahlen, ein Lager mieten / kaufen und jemanden einstellen / bezahlen, der den Versand bearbeitet. 

Wenn Sie sich jedoch für Dropshipping entscheiden, fungieren Sie nur als Bindeglied zwischen Kunden und Hersteller. In der Praxis heißt es, dass der Kunde einen Artikel in Ihrem Online-Shop kauft, dann wird diese Bestellung direkt an den Hersteller gesendet. Danach bearbeitet, verpackt und versendet der Hersteller den Artikel an den Kunden. Für Sie als Online-Shop bedeutet dies weniger Bedarf an Startkapital, aber auch weniger Kontrolle über den Prozess. Viele Anbieter versenden Artikel auch von ihrem eigenen Standort, oft Asien, aus, und Lieferzeiten können lang sein. 

Wir heben dies besonders hervor, bevor wir uns die Lieferanten ansehen, weil nicht alle Lieferanten mit den beiden Lösungen kompatibel sind. Zum Beispiel bieten einige Lieferanten nur den Kauf von Waren an, unterstützen aber kein Dropshipping, während andere auf genau Dropshipping spezialisiert sind. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich eine gute Vorstellung davon machen, wonach Sie eigentlich suchen, bevor Sie fortfahren. 

Die besten Plattformen, um Lieferanten für Ihren Webshop zu finden 

Um Ihnen ein besseres Verständnis für das, was zur Auswahl steht, zu geben, haben wir uns entschieden, die besten Plattformen für Bezugsquellen hervorzuheben. Wir werden diese in zwei verschiedene Kategorien, Online-Shop und Dropshipping, einteilen und dann etwas mehr im Detail darauf eingehen, was die verschiedenen Plattformen bieten können. 

Hier ist es erwähnenswert, dass AliExpress und Alibaba beide zum selben Unternehmen gehören, aber als Lieferant für kleine Webshops ist AliExpress eine bessere Alternative. Sie erhalten dort niedrigere Kosten und können in vielen Fällen eine kleinere gewünschte Menge bestellen, und nicht nur Großeinkäufe vornehmen. 

Am besten für Onlineshops:

Am besten für Dropshipping Lieferanten: 

AliExpress 

Obwohl AliExpress im Großen und Ganzen eine B2C-Plattform ist, hat es sich schnell zu einem Favoriten für kleine Webshops entwickelt. Dort können Sie aus der riesigen Auswahl, die Alibaba bietet, wählen, aber in kleineren Mengen bestellen. Auf diese Weise können Sie verschiedene Produkte und Lieferanten leichter testen und sich später für einen Großhandelsansatz entscheiden. 

Mit einer der größten Ansammlungen von Herstellern in ganz Asien hat sich AliExpress / Alibaba schnell zur bevorzugten Plattform für viele Unternehmer entwickelt. Sie erhalten dort auch Zugang zu einer Plattform, wo Sie Feedback, Marken und nicht zuletzt die Zuverlässigkeit Ihrer Lieferanten vergleichen können. 

Das heißt, es gibt auch klare Nachteile mit AliExpress. Die Plattform zeigt nur Produkte an, die in Asien hergestellt werden, und Sie, sowie Ihre Kunden, müssen mit langen Lieferzeiten rechnen. Kommunikationsprobleme sind oft ein anderes Problem, denn viele Hersteller auf AliExpress beherrschen keine anderen Sprachen als ihre eigene. 

SaleHoo 

SaleHoo ist eine Plattform, die seit mehr als 15 Jahren verfügbar ist und schnell zu einer beliebten Alternative zu den asiatischen Plattformen wurde. Der größte Unterschied zwischen AliExpress und SaleHoo ist die jährliche Gebühr, die die letztere für den Zugang zu ihrem Service erhebt, aber das wird schnell durch die riesige Auswahl abgewogen. SaleHoo bietet mehr als 1,6 Millionen Produkte an, unter denen viele von bekannten Marken wie Sony, Disney und dergleichen. 

Sie haben auch eine weitaus strengere Kontrolle über ihre Lieferanten als viele andere Plattformen, und geben damit eine größere Sicherheit, dass die Produkte, die Sie hier kaufen, von höchster Qualität sind. SaleHoo kann daher eine gute Option sein, wenn Sie sich lieber auf den Verkauf von Qualitätsprodukten konzentrieren möchten, ohne dabei die Hersteller des Produktes überprüfen zu müssen. SaleHoos Kundenservice ist auch umfangreich und kann Ihnen bei einer Vielzahl von Fragen helfen. 

Wholesale Central 

Hier ist eine dedizierte B2B-Lösung, die seit langem zu den am häufigsten verwendeten für Online-Shops gehört. Wholesale Central ermöglicht es Ihnen, eine riesige Auswahl an Herstellern in verschiedenen Kategorien durchzusuchen und zu sehen, welche Produkte in dieser Kategorie am beliebtesten sind. Sie haben auch eine Reihe von Angeboten, die kostenlose Erstbestellungslieferung und ähnliches mit sich führen. 

Das heißt aber nicht, dass Wholesale Central unbedingt die beste Option für Anfänger in der Branche sind. Zunächst ist die Website etwas kompliziert als andere, und die Verbindung mit verschiedenen Anbietern kann für Neulinge zu einem anspruchsvollen Job werden. Daher wollen Sie vielleicht zuerst einmal eine leichtere Plattform ausprobieren. 

Tundra 

Das ist eine Plattform, die oft von anderen wie AliExpress und Salehoo überschattet wird. Tundra ist relativ neu auf dem Markt, aber schnell auf der ganzen Welt populär geworden. Unter anderem berechnen sie keine Provisionen und Gebühren für Lieferanten, damit Sie niedrigere Gesamtkosten für Ihrer Einkäufe erhalten können. 

Es ist übrigens auch gut zu wissen, dass Tundra eine Reihe von Lieferanten aus Nordamerika und Europa anbieten kann, und damit kann man mit Anbietern in Kontakt treten, die der Heimat näher liegen als die asiatischen Alternativen. Die Kosten können etwas höher sein, aber mit über 800,000 Produkten zur Auswahl ist Tundra zweifellos kennenswert.  

Oberlo  

Wenn Sie Ihren ersten Shopify-Webshop mit Plänen für Dropshipping lancieren, gibt es nur wenige Lösungen, die besser sind als Oberlo. Dieses System ist maßgeschneidert für Shopify, und die Integration wird zum Kinderspiel. Sie können auch aus einer großen Auswahl an Produkten wählen, und es ist einfach, beliebte Produkte zu finden, die Sie in Ihrem Online-Shop verkaufen können. 

Als reine Dropshipping-Plattform beinhaltet Oberlo nur Lieferanten, die diesen Teil für Sie abwickeln aber Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass auch hier viele der Bezugsquellen aus Asien stammen. Damit sind Sie, sowie Ihre Kunden, auf lange Lieferzeiten angewiesen. Wir haben zwar zugegebenermaßen einige Lieferanten gefunden, die mehr in der Nachbarschaft lagen, aber wenn das Ihr Ziel ist, sollten Sie selektiv sein, welche Zusammenarbeit Sie eingehen. 

Spocket 

Wenn Sie viele Kunden in den USA haben, ist Spocket die beste Option. Spocket ist eine Dropshipping-Plattform, die eine große Auswahl an US-Herstellern bietet, und die Produkte erhalten deshalb eine viel schnellere Lieferzeit. Das System hat auch eine eigene Print-on-Demand-Lösung auf den Markt gebracht, so dass Sie hier mehrere Dienste miteinander verknüpfen können. 

Es sind aber die Preise, die Spocket wirklich zu einer bevorzugten Plattform für viele gemacht haben. Hier finden Sie Produkte direkt von Lieferanten, die 30-60% günstiger sind als das, was Sie bei vielen Großhändlern finden. Niedrigere Einkaufspreise bedeuten höhere Margen und bessere Gewinne für Ihren Online-Shop! 

AliDropship 

Die letzte Option auf unserer Liste ist vielleicht auch die einfachste. AliDropship gehört zur selben Familie wie Alibaba und AliExpress und kann als einfaches WordPress-Plugin installiert werden, mit dem die Auswahl in jedem WordPress-Webshop angeboten werden kann. Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist, dass Sie Produkte, die Sie verkaufen möchten, gleich von AliExpress abholen können, wodurch der gesamte Job automatisiert wird. 

AliDropship kann auch mit verschiedenen Social-Media-Kanälen verbunden werden, so dass Sie hier wirklich einen Online-Shop mit einer großen Auswahl bekommen können, die mit rasender Geschwindigkeit auf die Füße gestellt wird. Der Nachteil ist aber, wie zuvor, dass mit diesem Plugin nur Hersteller in Asien angeboten werden. Damit müssen sich Kunden auf lange Wartezeiten einstellen und es besteht ein größeres Risiko, dass Probleme weit weg in der Lieferkette auftreten. 

Das haben wir besonders gut im März 2021 während der Episode im Suezkanal gesehen, als Waren von vielen Dropshipping-Unternehmen in einen Engpass gerieten. Damit erhielten viele Kunden ihre Produkte nicht wie versprochen und mehrere Online-Shops hatten im Nullkommanichts einen schlechten Ruf.